Medizinstudium von Hugue M., Kongo

Hugue M. hat mit Brüdern der Christusträgern im Missionsärztlichen Hospital Vanga, Kongo über längere Zeit zusammengearbeitet. Schwerpunkt seines Einsatzes war die Kinderstation. Er war aber auch immer wieder in Dörfern rund um Vanga zu Hausbesuchen unterwegs.

Aufgrund seiner medizinischen Fähigkeiten und seiner verlässlichen Persönlichkeit hat Bruder Werner W. von den Christusträgern beschlossen, ihm bei seinem Wunsch nach einem Medizinstudium in Kinshasa finanziell zu unterstützen. So konnte Hugue im Jahr 2013 sein Studium beginnen und bereits große Fortschritte (Bericht Nr. 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9 und 10machen. Wir kofinanzieren das Studium und stehen Hugue auch als Ansprechpartner (u.a. via Facebook Messenger;-)) zur Verfügung. 

Br. Werner besucht Hugue regelmäßig in Kinshasa, wenn er auf dem Weg für ein paar Wochen im Hospital in Vanga ist. Hugue begleitet ihn dann auch gerne, sofern das Studium Zeit dafür lässt. Der öffentliche Facebook-Auftritt von Br. Werner gibt einen guten Einblick (in Form kleiner Videos, Bilder und Beiträge) von seinen Zeiten in Kinshasa und Vanga.

Aus den Aufenthalten von Br. Werner in Vanga können dann schon auch mal spontane Hilfsaktionen resultieren, wie die Lungen-OP des kleinen Mardoché zur Entfernung eines beim Spielen verschluckten Nagels im Jahr 2017 zeigt.

Menü schließen