Patenkind Danashree M., Indien

Aus dem Willkommensbrief der Vorsitzenden von Chance auf Leben e. V., Frau Rita Römert-Steinau, vom 11.01.2015, wird die Philosophie des gemeinnützigen Vereins deutlich:

„Dhanashree ist 13 Jahre alt, besucht die achte Klasse und möchte gerne Lehrerin werden. Jedoch ist das Einkommen der Familie sehr gering und nicht beständig. Die Mutter starb bereits vor 4 Jahren an Diabetes.

Ab jetzt wird Ihr Patenkind von unserer Sozialarbeiterin in Indien umfassend betreut werden. In Zusammenarbeit mit ihren Lehrern und ihrer Familie schaffen wir gute  Voraussetzungen für einen erfolgreichen Schulbesuch. Chance auf Leben unterstützt bei besonderen Problemen auch über die Patenschaft hinaus. Jedes Jahr an Ausbildung ist ein großer Gewinn für Ihr Patenkind. Durch Ihre Hilfe und Förderung hat Dhanashree eine Chance auf ein würdiges Leben und eine bessere Zukunft.  …“

Weitere Informationen zu den Aktivitäten des Vereins, der unter anderem auch die Hilfe von Kleinunternehmerinnen durch Mikrokredite umfasst, können den ausführlichen Jahres- und Reiseberichten entnommen werden. Diese werden im Archiv der Homepage von Chance auf Leben e. V. regelmäßig zur Verfügung gestellt.

Menü schließen